ZDFheute

Tote bei Bootsunglück im Kongo

Sie sind hier:

Schiff kentert auf Kivusee - Tote bei Bootsunglück im Kongo

Datum:

Der Kivusee trennt den Kongo von Ruanda. Auf dem See verkehren zahlreiche Passagierboote. Häufig sind sie überladen. Nun ist eines gekentert, mit tödlichen Folgen.

Blick auf den Kivusee. Archivbild
Blick auf den Kivusee. Archivbild
Quelle: Jürgen Bätz/dpa

Bei einem Bootsunglück im Kongo sind fünf Menschen umgekommen, etwa 20 weitere werden noch vermisst. Das Boot mit rund 100 Menschen an Bord sei am Samstag auf dem Kivusee gekentert, sagte der Gouverneur der Provinz Süd-Kivu, Theo Ngwabidje. Ein Großteil der Menschen wurde demnach gerettet.

Die Besitzer des Bootes hätten sich nicht an die Vorschriften gehalten, sagte Ngwabidje. Die meisten der Menschen an Bord hatten demnach keine Rettungsringe. Zudem sei das Boot zu voll gewesen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.