Sie sind hier:

Schlaganfall mit 51 - Regisseur John Singleton ist tot

Datum:

Hollywood trauert um John Singleton. Mit seinem Debütfilm "Boyz N The Hood" schrieb er Oscar-Geschichte. Er wurde nur 51 Jahre alt.

US-Regisseur John Singleton ist tot. Archivbild.
US-Regisseur John Singleton ist tot. Archivbild.
Quelle: Chris Pizzello/AP/dpa

US-Filmregisseur John Singleton ist tot. Er sei im Kreise seiner Familie und Freunden friedlich entschlafen, teilte seine Sprecherin mit. Singleton wurde 51 Jahre alt. Der Regisseur hatte am 17. April einen schweren Schlaganfall erlitten.

Die Angehörigen entschieden, lebenserhaltende Maßnahmen zu stoppen. Singleton war 1992 mit seinem Debütfilm "Boyz N The Hood" der erste Afroamerikaner und zugleich der jüngste Regisseur, der in der Sparte "Beste Regie" für den Oscar nominiert wurde.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.