Polizei sucht weiter nach Mädchen

Sie sind hier:

Schlauchbootunglück auf Rhein - Polizei sucht weiter nach Mädchen

Datum:

Eine Touristengruppe kentert mit einem Schlauchboot auf dem Rhein. Drei Menschen sterben, ein junges Mädchen wird vermisst. Die Polizei sucht mit allen Mitteln.

Einsatzkräfte fahren mit einem Boot nahe der Unglücksstelle.
Einsatzkräfte fahren mit einem Boot nahe der Unglücksstelle.
Quelle: Benedikt Spether/dpa

Zwei Tage nach dem Schlauchbootunglück mit drei Toten haben die deutsche und die französische Wasserschutzpolizei die Suche nach einem vermissten Mädchen auf dem Rhein fortgesetzt. Die Einsatzkräfte suchen laut der französischen Einsatzleitung zwischen dem Unglücksort im elsässischen Gerstheim und Straßburg nach der Vierjährigen.

Auch eine Drohne soll den Flussabschnitt ab Gerstheim abfliegen, erklärte eine Sprecherin der französischen Polizei. Das Schlauchboot war am Donnerstag gekentert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.