Sie sind hier:

Schlechte Europawahl-Ergebnisse - JU-Chef kritisiert CDU-Wahlkampf

Datum:

Der Chef der Jungen Union, Tilman Kuban, macht den Wahlkampf der CDU für das schlechte Abschneiden bei der Europawahl verantwortlich. Es müsse Konsequenzen geben.

Tilman Kuban, Bundesvorsitzender der Jungen Union (JU).
Tilman Kuban, Bundesvorsitzender der Jungen Union (JU).
Quelle: Christophe Gateau/dpa

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, äußerte gegenüber dem ZDF harsche Kritik am Wahlkampf seiner Partei - und forderte Konsequenzen. "Die CDU hat heute das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte auf Bundes- und Europaebene eingefahren. Da kann es kein "Weiter so" geben".

Welche Konsequenzen er erwartet, ließ Kuban jedoch offen. Massiv kritisierte er den Wahlkampf und die Reaktion der Parteizentrale auf das Video des Youtubers Rezo in den vergangenen Tagen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.