Sie sind hier:

Schleppende Regierungsbildung - DIHK warnt vor Verunsicherung

Datum:

Die zähe Regierungsbildung in Berlin ruft auch die Wirtschaft auf den Plan. Die Verunsicherung bei den Unternehmen wachse, warnt DIHK-Präsident Schweitzer.

DIHK-Präsident Eric Schweitzer. Archivbild
DIHK-Präsident Eric Schweitzer. Archivbild Quelle: Bernd Von Jutrczenka/dpa

DIHK-Präsident Eric Schweitzer hat wegen der schleppenden Regierungsbildung vor Belastungen für die Wirtschaft gewarnt. Zwar seien die meisten Unternehmen in einer guten Lage, sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK).

"Dennoch wächst auf Dauer ohne eine verlässliche und kalkulierbare Politik die Verunsicherung in der Wirtschaft." Dies könne selbst eine solide Volkswirtschaft belasten. Die Regierungsbildung müsse in "absehbarer Zeit" abgeschlossen werden.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.