Sie sind hier:

Schloss in Frankreich - Chateau findet 6.500 neue Besitzer

Datum:

Wie erhält man ein verfallenes Schloss ohne die nötigen Millionen? Ganz einfach: Man teilt sich den Besitz mit einigen anderen tausend Liebhabern.

Schloss La Mothe-Chandeniers.
Schloss La Mothe-Chandeniers. Quelle: Guillaume Souvant/AFP/dpa

Ein verfallenes Wasserschloss in Frankreich hat künftig rund 6.500 Besitzer. Organisationen und die Internet-Finanzierungsplattform Dartagnans.fr haben die für das Gemäuer benötigten 500.000 Euro zusammenbekommen.

Jeder Geldgeber mit einem Mindesteinsatz von 51 Euro sei Anteilseigner einer Gesellschaft, die das Schloss La Mothe-Chandeniers südöstlich der Loire-Stadt Saumur übernehme. Ziel sei es, eine Million zu sammeln, um die Ruine abzusichern, hieß es.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.