Sie sind hier:

Schlussgottesdienst in Dortmund - Evangelischer Kirchentag endet

Datum:

Über 2.000 Veranstaltungen gab es beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund, über 120.000 Menschen nahmen teil. Nun steht das Finale an.

Teilnehmer am Kirchentag in Dortmund.
Teilnehmer am Kirchentag in Dortmund.
Quelle: Bernd Thissen/dpa

Mit einem Schlussgottesdienst im Stadion des heimischen Fußball-Bundesligisten endet heute der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dortmund. Die eineinhalbstündige Veranstaltung im Signal Iduna Park steht unter dem Motto "Werft euer Vertrauen nicht weg".

Zehntausende Besucher werden erwartet. Kirchentagspräsident Hans Leyendecker soll eine Rede halten. Am 37. Evangelischen Kirchentag in Dortmund hatten seit Mittwoch 121.000 Besucher teilgenommen, es gab knapp 2.400 Veranstaltungen.

Mehr zum Kirchentag lesen Sie hier:

Evangelischer Kirchentag - Kunstfiguren der Kirchentagskritiker in der Dortmunder Innenstadt

Gegenprogramm zum Kirchentag - Die "Ketzer" von Dortmund 

Während in der Dortmunder Innenstadt Tausende Menschen den Evangelischenen Kirchentag feiern, gibt es parallel ein Gegenprogramm. Ein Besuch bei den Kirchentagskritikern.

von Marie Eickhoff, Dortmund
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.