ZDFheute

DFB ermittelt gegen Bayern-Fans

Sie sind hier:

Schmähungen gegen Dietmar Hopp - DFB ermittelt gegen Bayern-Fans

Datum:

Fußball-Bundesliga-Spitzenreiter Bayern siegt fulminant in Hoffenheim. Doch statt zu feiern, schmähen die Fans Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp. Das soll Folgen haben.

Ein verunglimpfendes Transparent durch Bayern-Fans in Richtung von TSG-Hoffenheim-Mäzen Dietmar Hopp hat fast zum Spielabbruch geführt. Die Profis beider Teams kickten sich zum Schluss den Ball aus Protest nur noch locker zu.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Schmähungen gegen Dietmar Hopp im Bayern-Fanblock.
Schmähungen gegen Dietmar Hopp im Bayern-Fanblock.
Quelle: Tom Weller/dpa

Der DFB-Kontrollausschuss wird nach den Beleidigungen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp in der Partie gegen den FC Bayern ein Ermittlungsverfahren einleiten. Dies werde Anfang der Woche geschehen, bestätigte der Deutsche Fußball-Bund.

Bayern-Fans hatten am Samstag während der Partie in der Fußball-Bundesliga beleidigende Plakate gegen Hopp gezeigt. Die Schmäh-Spruchbänder waren nach Information aus Polizeikreisen offenbar während des Spiels im Gästeblock zusammengestellt worden.

Lesen Sie dazu auch diesen Kommentar:

Bayern Spieler und Trainerstab stehen vor dem Fanblock der Bayern Fans.

Sport | das aktuelle sportstudio -
Hass und Hetze sind keine Fan-Folklore
 

Beim Bundesligaspiel der TSG Hoffenheim gegen den FC Bayern wurde TSG-Mäzen Dietmar Hopp erneut von gegnerischen Fans mit einem Transparent beleidigt. Ein Kommentar von ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann.

von Thomas Fuhrmann
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.