Sie sind hier:

Schnee in Bayern - Immer mehr Katastrophenfälle

Datum:

Schneemassen in Bayern: Mehrere Behörden haben den Katastrophenfall ausgerufen. Ein Neunjähriger soll von einem Baum erschlagen worden sein.

Der Schnee lässt Dächer einbrechen.
Der Schnee lässt Dächer einbrechen.
Quelle: Fricke/News5/dpa

Nach den starken Schneefällen gilt auch im Landkreis Traunstein der Katastrophenfall. Die schweren Schneemassen seien laut Landratsamt eine Gefahr für die Menschen in der Region.

Die bayerischen Behörden hatten bereits für die Landkreise Miesbach und Berchtesgadener Land den Katastrophenfall ausgerufen. In Aying im Landkreis München wurde ein neunjähriger Junge von einem umstürzenden Baum erschlagen worden. Laut Polizei war der Baum unter der Schneelast zusammengebrochen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.