ZDFheute

Schneechaos legt Frankreich lahm

Sie sind hier:

Hunderttausende ohne Strom - Schneechaos legt Frankreich lahm

Datum:

Wegen heftiger Schneefälle haben Hunderttausende Menschen im Südosten Frankreichs keinen Strom. Glätte und Eis sorgen zudem für zahlreiche Verkehrsseinschränkungen.

Erster Schneefall in der Drome (Frankreich) am 14.11.2019
Erster Schneefall in Drome im Südosten Frankreichs.
Quelle: imago images / Hans Lucas

Der Wintereinbruch macht dem Südosten Frankreichs zu schaffen. In den Départements Drôme, Isère, Rhône und Ardèche waren am Freitagmorgen rund 300.000 Haushalte ohne Strom, wie der Netzbetreiber Enedis dem Sender BFMTV sagte. "Der Zugang ist für Techniker sehr schwierig", erklärte Antoine Jourdain, Technischer Direktor und Leiter der nationalen Kriseneinheit von Enedis, dem Sender. Es handele sich um eine Ausnahmesituation. Mehr als 1.000 Techniker würden nun versuchen, die Schäden zu beheben.

Schulen geschlossen, Straßen gesperrt

Bereits am Donnerstagabend hatte der Wintereinbruch im Osten des Landes für Chaos gesorgt. Bei Tausenden fiel der Strom aus. Ein Mann wurde von einem unter der Schneelast umstürzenden Baum erschlagen.

Menschen mit Schirmen laufen auf der Straße in Valence (Frankreich) am 14.11.2019
Menschen in Valence im Südosten Frankreichs schützen sich mit Schirmen gegen den Schnee.
Quelle: imago images / Hans Lucas

Auch am Freitagmorgen waren noch zahlreiche Straße wegen Schnee und Glätte gesperrt. In einigen Regionen blieben die Schulen geschlossen. Behörden riefen Anwohner auf, die Autos stehen zu lassen. Auch der Zugverkehr in der Region war teilweise unterbrochen. Rund um Grenoble wurden drei Bahnstrecken vorläufig gesperrt, da umgestürzte Bäume die Gleise blockierten. Der Wetterdienst hob seine Warnungen für einen Großteil der Départements am Freitagmorgen auf, nur noch im Zentrum des Landes warnten die Meteorologen vor Eis und Glätte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.