Sie sind hier:

Schneider zu Nahles-Kritikern - Kandidieren oder Klappe halten

Datum:

Nahles stellt sich kommende Woche einer vorgezogenen Neuwahl in der Bundestagsfraktion. Der Parlamentarische SPD-Geschäftsführer Schneider stärkt ihr den Rücken.

Andrea Nahles und Carsten Schneider (beide SPD). Archivbild
Andrea Nahles und Carsten Schneider (beide SPD). Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Der Parlamentarische SPD-Geschäftsführer Carsten Schneider hat Kritiker von Fraktionschefin Andrea Nahles aufgefordert, für den Vorsitz zu kandidieren. "Ich kann nur sagen: Entweder Mut haben, selber in den Ring steigen, oder Klappe halten", sagte er im gemeinsamen Morgenmagazin von ARD und ZDF.

Nahles hatte nach dem Debakel der SPD bei der Europawahl überraschend angekündigt, sich einer vorgezogenen Neuwahl zu stellen. Sie reagierte damit auch auf anhaltende Personalspekulationen.

Lesen Sie hier mehr zum Thema:

Archiv: Andrea Nahles und Carsten Schneider bei der Klausursitzung der SPD-Bundestagsfraktion am 17.010.2017

Carsten Schneider zu Kritikern - SPD-Vorsitz: Kandidieren "oder Klappe halten"

SPD-Chefin Andrea Nahles hatte nach dem Wahldebakel erklärt, die Wahl zum Fraktionsvorsitz vorziehen zu wollen. Ihr Parlamentarischer Geschäftsführer stärkt ihr den Rücken.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.