Physik-Nobelpreisträger gestorben

Sie sind hier:

Schores Alfjorow - Physik-Nobelpreisträger gestorben

Datum:

Schores Alfjorow wurde im Jahr 2000 mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet. Jetzt ist der russische Wissenschaftler und Politiker gestorben.

Alfjorow wurde 88 Jahre alt. Archivbild
Alfjorow wurde 88 Jahre alt. Archivbild
Quelle: Gero Breloer/dpa

Der russische Physik-Nobelpreisträger Schores Alfjorow ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Das berichtete die russische Staatsduma in Moskau. Der Physiker war viele Jahre Mitglied des Parlaments. Der Nachrichtenagentur Interfax zufolge starb er an den Folgen einer schweren Krankheit.

Alfjorow war im Jahr 2000 für seine Entwicklungen in der Laser-Technologie mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet worden. Russlands Präsident Wladimir Putin übermittelte der Familie sein Beileid.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.