Sie sind hier:

Schritt Richtung Weißes Haus - Biden selbstbewusst nach Vorwahlen

Datum:

Nach anfänglichen Rückschlägen heimst Joe Biden einen Sieg nach dem anderen bei den Vorwahlen der US-Demokraten ein. Das sorgt für Selbstvertrauen beim ehemaligen Vizepräsidenten.

Biden hat bei den Vorwahlen der US-Demokraten seinen Siegeszug fortgesetzt. Er konnte sich in mindestens drei weiteren Bundesstaaten gegen seinen Konkurrenten Sanders durchsetzen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Ex-US-Vizepräsident Joe Biden ist nach seinen Vorwahl-Erfolgen in den Bundesstaaten Idaho, Mississippi, Missouri und Michigan zuversichtlich, US-Präsident Donald Trump bei der Wahl im November herauszufordern und zu besiegen. "Heute Abend sind wir einen Schritt weiter, Anstand, Würde und Ehre im Weißen Haus wiederherzustellen", sagte Biden.

Zugleich dankte er seinem Konkurrenten bei den Demokraten, Bernie Sanders, und dessen Kampagne für ihre "unermüdliche Energie und Leidenschaft".

Mehr über den "Mini Super Tuesday" erfahren Sie hier:

"Mini Super Tuesday" -
Biden baut Vorsprung aus
 

Am zweiten "Super Tuesday" der Vorwahlen der Demokraten wurde in sechs US-Bundesstaaten gewählt. Nach ersten Hochrechnungen kann Joe Biden seinen Vorsprung weiter ausbauen.

Videolänge
1 min
von Caroline Leicht
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.