ZDFheute

Ein Viertel mehr Herz-Operationen

Sie sind hier:

Schrittmacher und Bypässe - Ein Viertel mehr Herz-Operationen

Datum:

Am Sonntag ist der Welt-Herz-Tag. Zu diesem Anlass haben Statistiker Zahlen vorgelegt. Demnach ist die Zahl der Herzoperationen in den vergangenen zehn Jahren deutlich gestiegen.

Die Zahl der Herz-Operationen ist deutlich gestiegen. Archivbild.
Die Zahl der Herz-Operationen ist deutlich gestiegen. Archivbild.
Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Immer mehr Patienten werden am Herzen operiert. 2018 wurden 410.840 Eingriffe durchgeführt. Das waren rund 23 Prozent mehr als vor zehn Jahren, meldet das Statistische Bundesamt. Auf die möglichen Ursachen des Anstiegs wird nicht eingegangen.

Am häufigsten implantierten Ärzte einen Herzschrittmacher. An zweiter Stelle steht das Anlegen eines Bypasses. Die Herzpatienten waren durchschnittlich 71 Jahre alt. Knapp zwei Drittel waren Männer.

Der Deutsche Bundestag mit 709 Mitgliedern. Archivbild

Neuerungen im Gesundheitswesen -
Mehr Sicherheit bei Implantaten
 

Knieprothesen, Herzschrittmacher und andere Implantate müssen künftig zentral registriert werden. Zudem wird die Ausbildung von Psychotherapeuten und Hebammen neu geregelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.