Sie sind hier:

Schrumpfender Biermarkt - Absatz der Bitburger-Gruppe sinkt

Datum:

Bier wird tendenziell immer weniger gekauft. Die Absatzzahlen der großen Braugruppen sinken. So auch bei Bitburger. Und ein Anstieg scheint nicht in Sicht.

Die Absatzzahlen der Bitburger-Braugruppe sind gesunken.
Die Absatzzahlen der Bitburger-Braugruppe sind gesunken. Quelle: Fredrik Von Erichsen/dpa

Auf dem bundesweit schrumpfenden Biermarkt kämpft auch die Bitburger Braugruppe mit rückläufigen Absatzzahlen: 2017 verkaufte sie 6,8 Millionen Hektoliter, rund 2,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Der Umsatz dagegen legte mit 786,6 Millionen Euro leicht zu.

Dies liege auch an Preiserhöhungen bei den Marken Licher und Wernesgrüner zurück, sagte Geschäftsführer Axel Dahm. Für das laufende Geschäftsjahr rechnete er mit einem "deutlicheren Umsatzwachstum" bei erneut leichtem Absatzrückgang.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.