Sie sind hier:

Schüsse an Schule in USA - Angreifer in Maryland erschossen

Datum:

Wieder fallen an einer High School in den USA Schüsse. Kurz nach Schulbeginn eröffnet ein Schüler das Feuer. Er stirbt im Schusswechsel mit einem Polizisten.

Wieder kam es an einer Schule in den USA zu einem Schusswechsel.
Wieder kam es an einer Schule in den USA zu einem Schusswechsel. Quelle: Alex Brandon/AP/dpa

Ein Schüler hat im US-Bundesstaat Maryland an seiner High School in Great Mills das Feuer eröffnet und ist nach einem Schusswechsel mit einem Polizisten ums Leben gekommen. Zuvor habe er zwei Menschen verletzt, sagte der Sheriff des Bezirks St. Mary's. Ein Mädchen sei in kritischem Zustand, ein Junge stabil.

Erst vor knapp fünf Wochen hatte ein 19-jähriger in Parkland (Florida) 14 Schüler und drei Erwachsene erschossen. Seither gibt es eine breite Schülerbewegung für schärfere Waffengesetze.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.