Sie sind hier:

Schüsse auf St. Pauli - Ermittlungen im Rotlichtmilieu

Datum:

Ein weißer Bentley steht an einer Ampel in Hamburg. Auf den Fahrer wird geschossen. Der Täter flüchtet. Gibt es Verbindungen in die Rockerszene?

Polizisten stehen neben einem Auto auf dem Millerntorplatz.
Polizisten stehen neben einem Auto auf dem Millerntorplatz.
Quelle: Mücahid Güler/dpa

Im Rotlichtmilieu von Hamburg-St. Pauli ist ein Mann angeschossen und schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen schoss ein Unbekannter in der Nacht auf den Fahrer eines weißen Bentleys, der an einer Ampel stand. Der Fahrer sackte schwer verletzt zusammen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

"Wir ermitteln im Rotlichtmilieu", teilte die Polizei mit. Der oder die Täter entkamen zunächst. Verbindungen zu Rockerkreisen konnten noch nicht bestätigt werden, die Polizei prüfe dies.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.