Sie sind hier:

Schufa-Bewertung - Barley fordert mehr Transparenz

Datum:

Wer eine Wohnung mieten, ein Auto kaufen oder einen Vertrag abschließen will, kommt an seiner Schufa-Bewertung kaum vorbei. An der Berechnung gibt es Kritik.

Die Schufa hat Daten über 67,5 Millionen Menschen. Archivbild
Die Schufa hat Daten über 67,5 Millionen Menschen. Archivbild
Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Kredit-Auskunfteien wie die Schufa sollen nach Ansicht von Verbraucherschutzministerin Katarina Barley (SPD) für mehr Transparenz gegenüber Verbrauchern sorgen. "Jeder Bürger muss das Recht haben zu erfahren, welche wesentlichen Merkmale in die Berechnung der eigenen Bonität eingeflossen sind und wie diese gewichtet werden", erklärte sie.

Die Schufa nutzt beim sogenannten Scoring Informationen etwa zu Bankkonten, Krediten und Bürgschaften, um die Bonität von Menschen zu bewerten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.