Sie sind hier:

Schulen mit Migrantenanteil - SPD-Ministerin will mehr Sozialarbeiter

Datum:

Schulen mit hohem Migrantenanteil sollen mehr Unterstützung bekommen. Die neue Bundesfamilienministerin will dabei vor allem auf Sozialarbeiter setzen.

Franziska Giffey (SPD) fordert mehr Sozialarbeiter an Schulen.
Franziska Giffey (SPD) fordert mehr Sozialarbeiter an Schulen. Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) fordert angesichts von Problemen an Schulen mit hohem Migrantenanteil eine flächendeckende Unterstützung von Lehrern durch Sozialarbeiter. Der Bund werde "in diesem Jahr in die Jugendsozialarbeitsförderung in ganz Deutschland einsteigen", sagte Giffey in der ZDF-Sendung "maybrit illner".

Bund, Länder und Kommunen müssten hier zusammenarbeiten. Forderungen nach einer Höchstgrenze für den Migrantenanteil an Schulen wies Giffey entschieden zurück.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.