Sie sind hier:

Schulmassaker vor 20 Jahren - Mahnwache an Columbine High School

Datum:

Im April 1999 ereignete sich das bis dahin schlimmste Schulmassaker der US-Geschichte. Das ist nun 20 Jahre her. Überlebende und Angehörige gedenken.

Gedenkstätte für die Opfer des Massakers in Littleton.
Gedenkstätte für die Opfer des Massakers in Littleton.
Quelle: David Zalubowski/AP/dpa

Mit einer Mahnwache haben Überlebende und Hinterbliebene des Massakers an der Columbine High School vor 20 Jahren gedacht. Dutzende versammelten sich am Freitagabend an einer Gedenkstätte in Littleton.

Bei dem Massaker am 20. April 1999 hatten zwei Jugendliche zwölf Mitschüler und einen Lehrer erschossen und 24 weitere Menschen verletzt. Anschließend töteten die Täter sich selbst. Bei der Mahnwache kritisierten Überlebende, die Regierung habe nicht genug gegen die Waffengewalt unternommen.

Sie habe auf strengere Waffengesetze oder eine psychologische Überprüfung von Waffenkäufern gehofft, sagte Amanda Duran, die beim Columbine-Massaker 15 Jahre alt war. "Aber nichts dergleichen ist passiert. Darum bin ich einfach nur wütend und stinksauer."

Kurz vor dem Jahrestag war in Colorado Alarm ausgelöst worden, weil eine bewaffnete 18-Jährige mit Gewalt gegen Schulen gedroht hatte. Am Samstag (23.00 Uhr MESZ) soll noch eine Gedenkfeier stattfinden.

Was hat sich 20 Jahre nach dem Amoklauf an Schulen in den USA getan? Die ernüchternde Gesamtbilanz seitdem: 143 Tote, 294 Verletzte bei Schießereien an Schulen. ZDF-Korrespondent Theveßen kommentiert:

Kommentar von Elmar Theveßen: 20 Jahre nach Amoklauf an der Columbine-Highschool im US-Bundesstaat Colorado

Kommentar - 20 Jahre nach Columbine: Amokläufe an US-Schulen gehen weiter

Vor 20 Jahren richteten Jugendliche an der Columbine High School ein Massaker an. Heute sind Amokläufe an US-Schulen immer noch Alltag. ZDF-Korrespondent Theveßen fragt, warum.

von Elmar Theveßen, Washington
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.