Sie sind hier:

Mindestens ein Toter - Angriff auf Luxushotel in Pakistan

Datum:

In Gwadar hat es einen Angriff auf ein Luxushotel gegeben, mindestens eine Person soll gestorben sein. Zu der Attacke bekannte sich die separatistische Baluchistan-Befreiungsarmee.

Gwadar Hafen im Südwesten von Pakistan
Gwadar Hafen im Südwesten von Pakistan
Quelle: imago

Bewaffnete haben ein Fünf-Sterne-Hotel in der südpakistanischen Hafenstadt Gwadar gestürmt - dabei ist offiziellen Angaben zufolge mindestens ein Mensch getötet worden. Nach Angaben des pakistanischen Militärs kam ein Wachmann des Hotels ums Leben.

Mindestens drei Männer hätten die Wachmänner zunächst am Hoteleingang mit Handgranaten attackiert, die anschließenden Feuergefechte hätten drei Stunden gedauert. Die Täter seien schließlich im ersten Stock von Sicherheitskräften umzingelt worden.

Pakistan - Gwadar
Pakistan - Gwadar
Quelle: ZDF

Gwadar als Teil der "Neuen Seidenstraße"

Das Hotel gehört zu einem millionenschweren chinesischen Infrastrukturprojekt in der Hafenstadt. Gwadar liegt in der pakistanischen Unruheprovinz Baluchistan. Die Stadt ist ein Standort des chinesischen Mega-Infrastrukturprojektes "Neue Seidenstraße". Bereits eröffnet wurde ein "Wirtschaftskorridor" zwischen dem Hafen der Stadt am Arabischen Meer und Kashgar in der nordwestchinesischen Provinz Xinjiang. Bestandteil sind eine knapp 400 Kilometer lange Autobahn von Peshawar nach Karachi, die dieses Jahr fertig werden soll, ein Flughafen und ein Krankenhaus in Gwadar sowie Wasserkraftwerke.

Pakistan hofft auf Ankurbelung seiner Wirtschaft. Viele Bewohner der Provinz fühlen sich jedoch von den Profiten, die derartige Projekte bringen, ausgeschlossen. Erst vor rund drei Wochen hatten Unbekannte in Baluchistan mindestens 14 Menschen getötet. Diese waren in einem Bus von mehr als zwölf bewaffneten Männern in Militäruniform in der Region Makran überfallen worden.

Sehenswert: Die Rolle Pakistans bei der "Neuen Seidenstraße" im Video:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.