Sie sind hier:

Schutz vor Armut im Alter - Behindertenrat fordert Maßnahmen

Datum:

Laut Behindertenrat könnten viele der fast 13 Millionen Menschen mit Behinderungen nicht fürs Alter ansparen. Deswegen fordert der Rat nun Maßnahmen.

Viele Menschen mit Behinderungen können nichts ansparen. Archiv
Viele Menschen mit Behinderungen können nichts ansparen. Archiv Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Der Deutsche Behindertenrat hat einen stärkeren Schutz von Menschen mit Beeinträchtigungen vor Altersarmut gefordert. Sie träfen Abschläge bei Erwerbsminderungsrenten besonders, sagte der Behindertenrat-Vorsitzende, Adolf Bauer.

Um Menschen mit Behinderungen eine ausreichende Rente zu ermöglichen, müsse an den Ursachen angesetzt werden, heißt es im Positionspapier. Es brauche eine aktive Arbeitsmarktpolitik, die mehr beitragspflichtige Beschäftigung für behinderte Menschen ermögliche.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.