Sie sind hier:

Schutz vor Hitzschlag - Kindersitze mit Alarm in Italien

Datum:

In praller Sonne geparkte Autos können für Kleinkinder schon nach kurzer Zeit zur lebensgefährlichen Falle werden. In Italien soll das nun eine spezielle Warnfunktion verhindern.

Ein Kind sitzt in einem Kindersitz. Symbolbild
Ein Kind sitzt in einem Kindersitz. Symbolbild
Quelle: Nicolas Armer/dpa

In Italien ist ein Gesetz in Kraft getreten, das Eltern davor bewahren soll, ihre Kinder im Auto zu vergessen. Von sofort an müssen Kindersitze für die Altersklasse bis vier Jahre mit einer Warnfunktion versehen sein: Wird das Kind versehentlich im Auto zurückgelassen, erhalten die Eltern eine Benachrichtigung via Smartphone.

Mit der Neuregelung soll verhindert werden, dass im Auto vergessene Kinder an heißen Tagen an einem Hitzschlag sterben. Touristen etwa aus Deutschland sind von der Pflicht ausgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.