Sie sind hier:

Potential bei Gebäudesanierungen - Schwäbisch-Hall-Chef für breite Klimadebatte

Datum:

Geht es um CO2-Emissionen, dreht sich die Diskussion schnell um Autos und Verkehr. Schwäbisch-Hall-Chef Klein sieht genau darin eine Gefahr für die Klimaziele.

Reinhard Klein, Chef der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Archivbild
Reinhard Klein, Chef der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Archivbild
Quelle: Marijan Murat/dpa

Die Klimaschutzdebatte dreht sich laut Schwäbisch-Hall-Chef Reinhard Klein zu einseitig um den Verkehr. "Es wird weitgehend außer Acht gelassen, welche großen Potenziale andere Sektoren bei der Reduzierung der Umweltbelastung haben", sagte der Chef der größten deutschen privaten Bausparkasse.

Insbesondere der Sanierung des Gebäudebestands komme bei der Klimawende angesichts der Einsparpotenziale eine Schlüsselrolle zu. Dort müsse man jährlich rund fünf Millionen Tonnen CO2 einsparen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.