Sie sind hier:

Schwächerer Welthandel - FedEx senkt Jahresprognose

Datum:

Der Welthandel ist ins Stottern geraten. Das bekommt auch der Post-Konkurrent FedEx zu spüren.

Frachtflugzeug von FedEx in Köln/Bonn. Archivbild
Frachtflugzeug von FedEx in Köln/Bonn. Archivbild
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Die internationalen Handelskonflikte hinterlassen auch beim US-Logistikkonzern FedEx Spuren. Der Rivale der Deutschen Post ruderte bei der Vorlage der Zahlen für das zweite Geschäftsquartal beim Jahresausblick zurück.

Wegen eines schwachen internationalen Geschäfts erwartet FedEx für den bereinigten Gewinn je Aktie 2018/19 nur noch 15,50 bis 16,60 US-Dollar. Bisher hatte der Konzern 17,20 bis 17,80 Dollar angepeilt. Im September hatte FedEx die Prognosen noch angehoben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.