Sie sind hier:

Schwan und Stegner - Weil will SPD-Kandidatenduo nicht wählen

Datum:

Selber will Niedersachsens Ministerpräsident Weil nicht um das Amt des SPD-Vorsitzes kandidieren. Wen er nicht wählen will, weiß er aber schon - und sagt das nun auch öffentlich.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Archivbild
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Archivbild
Quelle: Holger Hollemann/dpa

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil will das Bewerberduo um den SPD-Vorsitz, Gesine Schwan und Ralf Stegner, nicht wählen. Dies sagte Weil bei einer Veranstaltung in Emden.

Nach Informationen der dpa aus Parteikreisen wollen Schwan und Stegner für den Vorsitz der Sozialdemokraten kandidieren. Schwan sagte, beide wollten sich am Freitag dazu äußern. Die 76-Jährige ist die Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission. Stegner ist stellvertretender Parteivorsitzender.

Alles zu den Hintergründen der Kandidatur von Schwan und Stegner lesen Sie hier:

Archiv: Gesine Schwan und Ralf Stegner am 04.03.2009 in Kiel

Berichte über neues Bewerberduo - Schwan und Stegner wollen SPD aufrichten

Bei der SPD kommt Bewegung in die Suche nach der künftigen Spitze: Nach Medieninformationen bewirbt sich mit Gesine Schwan und Ralf Stegner nun das nächste Duo.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.