Sie sind hier:

Fußball-WM - Schweiz dreht Spiel gegen Serbien

Datum:

Mit einem Last-Minute-Tor von Xherdan Shaqiri bezwingt die Schweiz Serbien mit 2:1. Damit sind die Eidgenossen in ihrer Gruppe punktgleich mit Brasilien.

Serbiens Branislav Ivanovic im Duell mit dem Schweizer Xherdan Shaqiri
Serbiens Branislav Ivanovic im Duell mit dem Schweizer Xherdan Shaqiri Quelle: epa

Die Schweiz hat ihr zweites Spiel in Gruppe E mit 2:1 (0:1) gegen Serbien gewonnen. Die Eidgenossen haben damit, wie auch Auftaktgegner Brasilien vier Zähler auf dem Konto und stehen hinter den Südamerikanern auf Rang zwei.

Dabei waren es die Serben, die einen glänzenden Start erwischten und bereits nach fünf Minuten mit 1:0 führten. Doch mit zunehmender Spieldauer kontrollierten die Schweizer die Partie immer klarer. Eine Überlegenheit, die sich nach der Pause dann auch auszahlte. Xhaka gelang mit einem Kunstschuss der Ausgleich. Shaqiri erzielte den Siegtreffer nach Konter in der 90.Minute.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.