Sie sind hier:

Schweiz verpasst Sensation - Schweden zum elften Mal Eishockey-Weltmeister

Datum:

Mit dem zehnten Sieg im zehnten Spiel haben Schwedens NHL-Stars die Schweizer Eishockey-Überflieger gestoppt und sich erneut zum Weltmeister gekrönt.

Schweden wird Eishockey-Weltmeister
Schweden wird Eishockey-Weltmeister
Quelle: dpa

Schweden hat eine der größten Sensationen der Eishockey-Geschichte knapp verhindert und ist nach dem Sieg im Finale von Kopenhagen über die Schweiz zum elften Mal Weltmeister. Mit einem 3:2 (1:1, 1:1, 0:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen verteidigten die Schweden ihren Titel vom WM-Endspiel 2017.

Gustav Nyquist (18.) und Mika Zibanejad (35.) nach zweimaligem Rückstand sowie im Shootout Filip Fosberg schossen den Triumph heraus. Der Sieg war verdient, da die Schweden in der Verlängerung bei zwei Pfostentreffern Pech hatten. Das Spiel um Platz 3 haben die USA mit 4:1 (0:0, 1:1, 3:0) gegen kanada gewonnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.