Sie sind hier:

Schweizer Rundfunkgebühren - ZDF-Intendant begrüßt Entscheid

Datum:

Der ZDF-Intendant, Dr. Thomas Bellut, begrüßt das Ergebnis der Abstimmung über die Rundfunkgebühren in der Schweiz.

Dr. Thomas Bellut begrüßt das Ergebnis aus der Schweiz.
Dr. Thomas Bellut begrüßt das Ergebnis aus der Schweiz.
Quelle: Thomas Frey/dpa

Der Intendant des ZDF, Dr. Thomas Bellut, freut sich über den Ausgang des Abstimmungsergebnisses zur "No Billag"-Initiative in der Schweiz: Es sei damit ein Zeichen gesetzt worden, "welche Bedeutung der öffentlich-rechtliche Rundfunk für eine pluralistische Gesellschaft hat."

Auch ARD und ZDF müssten sich richtigerweise immer wieder einer Legitimationsdebatte stellen und um die Akzeptanz bei den Beitragszahlern kämpfen. Das Abstimmungsergebnis in der Schweiz nennt er "ein ermutigendes Signal".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.