Sie sind hier:

Schwere Brände in Bolivien - Feuer vernichten Urwälder

Datum:

Nicht nur in Brasilen brennen die tropischen Urwälder. Auch in Bolivien stehen Tausende Hektar Wald in Flammen.

Löscharbeiten in der Nähe des Ortes Robore in Bolivien.
Löscharbeiten in der Nähe des Ortes Robore in Bolivien.
Quelle: Juan Karita/AP/dpa

Seit Tagen wütende Brände haben in Bolivien schon fast eine Million Hektar Urwald vernichtet. Die Brände erstreckten sich über eine Gesamtfläche von 950.000 Hektar, sagte Cliver Rocha von der Landes-Forstverwaltung.

32 Prozent des Chiquitano-Waldes seien zerstört, 1.871 Familien in dutzenden Ureinwohner-Siedlungen seien betroffen. Die Feuerwehr kämpft seit Tagen gegen die durch illegale Brandrodung ausgelösten Feuer. Dabei ist auch ein US-Löschflugzeug vom Typ Boeing 747-400 "SuperTanker" im Einsatz.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.