Sie sind hier:

Schwere Stichverletzungen - Frau greift Gruppe in U-Bahn an

Datum:

Eine 37 Jahre alte Frau hat in einer Berliner U-Bahn eine Gruppe Menschen angegriffen. Sie fügte einem Mann und einer Frau schwere Stichverletzungen zu.

Fahrgäste steigen in die U-Bahn U6 ein. Symbolbild
Fahrgäste steigen in die U-Bahn U6 ein. Symbolbild
Quelle: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Während einer U-Bahn-Fahrt in Berlin hat eine 37-jährige Frau laut Polizei eine dreiköpfige Gruppe angegriffen und zwei Menschen schwer verletzt. Zuvor sei sie in der Linie U6 in Berlin-Wedding mit den zwei Männern und einer Frau in Streit geraten.

Zeugen gelang es, die 37-Jährige bis zum Eintreffen der Polizisten festzuhalten, die sie festnahmen. Die beiden Schwerverletzten, eine 49 Jahre alte Frau und ein 29-jähriger Mann, kamen ins Krankenhaus, schweben aber nicht in Lebensgefahr.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.