ZDFheute

Auto rast auf Gehweg - Vier Tote

Sie sind hier:

Schwerer Unfall in Berlin - Auto rast auf Gehweg - Vier Tote

Datum:

Schrecklicher Unfall in Berlin: Ein SUV ist auf einen Gehweg gefahren und hat vier Menschen getötet. Der Unfallhergang ist noch völlig offen.

Schwerer Unfall mit vier Toten in Berlin.
Schwerer Unfall mit vier Toten in Berlin.
Quelle: Britta Pedersen/dpa

In Berlin-Mitte sind bei einem schweren Verkehrsunfall vier Menschen getötet worden. Unter den Opfern ist auch ein Kleinkind, wie die Feuerwehr auf Twitter schrieb. Ein Auto war an der Ecke Invalidenstraße und Ackerstraße auf einen Gehweg gefahren.

Der Unfallhergang sei noch völlig offen, sagte ein Polizeisprecher. Auch war zunächst unklar, ob sich die Opfer im Auto oder auf dem Gehweg befanden. Bei dem Fahrzeug handele es sich um einen Porsche-Sportgeländewagen, sagte er.

Vorsätzlich oder Unfall?

Zunächst stand die Frage im Raum, ob es sich um eine vorsätzliche Tat handelt. Es deute jedoch alles auf einen Verkehrsunfall hin, so der Sprecher weiter. Der Autofahrer sei schwer verletzt zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gekommen.

Ein Klick für den Datenschutz

Erst wenn Sie hier klicken, werden Bilder und andere Daten von Drittanbietern nachgeladen. Ihre IP-Adresse wird dabei an externe Server (Facebook, Google, Instagram, Twitter, etc.) übertragen. Über den Datenschutz dieser Anbieter können Sie sich auf den jeweiligen Seiten informieren. Um Ihre künftigen Besuche zu erleichtern, speichern wir Ihre Zustimmung in einem 'ZDF-Cookie'. Diese Zustimmung können Sie in den Einstellungen unter 'Mein ZDF' jederzeit widerrufen. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nach ersten Erkenntnissen befanden sich mehrere Menschen in dem Wagen - wie viele, war zunächst nicht geklärt. Möglicherweise wurden Insassen aus dem Wagen geschleudert, als dieser in einer Baulücke landete. Die Feuerwehr suchte mit einer Wärmekamera den Ort ab, um sicherzugehen, dass alle Unfallopfer geborgen werden. Die genaue Uhrzeit des Unfalls konnte der Sprecher zunächst nicht nennen.

Erhebliche Verkehrsbehinderungen

Der Einsatzort wurde großräumig abgesperrt. Zahlreiche Feuerwehrleute und Polizisten waren im Einsatz. Von der Polizei waren zudem mehrere Mannschaftstransporter am Unfallort. Krankenwagen warteten hintereinander. Anwesende Zeugen wurden befragt, um den Unfallhergang zu klären. In der Umgebung kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Auch mehrere Straßenbahnen kamen nicht vorwärts.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.