Sie sind hier:

Schweres Busunglück in Indien - Mehr als 20 Schulkinder getötet

Datum:

Indien hat die weltweit höchste Zahl an Verkehrstoten. Jetzt starben über 20 Schulkinder auf einer Gebirgsstraße im Himalaya.

Busunglück in Himachal Pradesh.
Busunglück in Himachal Pradesh. Quelle: -/XinHua/dpa

Ein mit Schulkindern besetzter Bus ist im Norden Indiens von einer Gebirgsstraße abgekommen und 90 Meter in eine Schlucht gestürzt. Mehr als 20 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren seien bei dem Unfall im Bezirk Kangra im westlichen Teil des Himalaya ums Leben gekommen, teilte die Polizei im Bundesstaat Himachal Pradesh mit.

Indien hat die weltweit höchste Zahl an Verkehrstoten. Jedes Jahr sterben im Durchschnitt etwa 135.000 Menschen auf den Straßen des Subkontinents.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.