Sie sind hier:

Schwergewichts-Boxen - Manuel Charr ist neuer Weltmeister

Datum:

Erstmals seit 85 Jahren gibt es wieder einen deutschen Schwergewichtsweltmeister. In Oberhausen gewann der Kölner Charr den Titel gegen den Russen Ustinow.

Manuel Charr ist neuer Schwergewichtsweltmeister.
Manuel Charr ist neuer Schwergewichtsweltmeister. Quelle: Roland Weihrauch/dpa

Manuel Charr ist Boxweltmeister im Schwergewicht. Der 33 Jahre alte Kölner gewann in Oberhausen den Titel des Verbandes WBA durch einen einstimmigen Punktsieg gegen den Russen Alexander Ustinow.

Der Kölner beeindruckte den Russen mit zunehmender Kampfdauer durch seine Schnelligkeit. In der achten Runde hatte er seinen Gegner sogar am Boden. Charr ist damit der erste deutsche Schwergewichtsweltmeister seit Max Schmeling vor 85 Jahren. Für Charr ist es im 35. Profikampf der 31. Sieg.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.