Sie sind hier:

Schwerpunkt im Süden und Osten - Grippewelle mit neuem Spitzenwert

Datum:

Fieber, trockener Husten, Kopfschmerzen und starkes Krankheitsgefühl: Unter den Menschen in Deutschland breitet sich die Grippe aus.

Die Influenza hat Hochsaison. Symbolbild
Die Influenza hat Hochsaison. Symbolbild Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Die Grippewelle in Deutschland hat einen neuen Höhepunkt erreicht. In der dritten Februarwoche registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) rund 24.000 nachgewiesene Grippefälle. Der Schwerpunkt liegt im Moment im Süden und Osten des Landes.

Insgesamt sind in dieser Grippesaison bisher rund 82.000 Grippefälle registriert, teilte die Arbeitsgemeinschaft Influenza mit. Die Dunkelziffer der Fälle liegt in der Regel deutlich höher. 136 Menschen starben nachweislich nach einer Influenza-Infektion.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.