Sie sind hier:

Schwimm-Verband trauert - Ex-Europameisterin Samulski tot

Datum:

Bestürzung im deutschen Schwimmsport: Die frühere Europameisterin Daniela Samulski ist mit 33 Jahren gestorben.

Schwimmerin Daniela Samulski mit ihrer Silbermedaille 2010
Schwimmerin Daniela Samulski mit ihrer Silbermedaille 2010 Quelle: dpa

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) trauert um Daniela Samulski. Die frühere Europameisterin ist im Alter von 33 Jahren verstorben. Ein Sprecher des Verbandes bestätigte einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung. Demnach erlag Samulski einem Krebsleiden. Sie hinterlässt zwei kleine Kinder.

Große Erfolge feierte die Berlinerin 2006 und 2010 bei der EM in Budapest. Sie triumphierte erst mit der 4x200-m-Staffel und vier Jahre später mit dem 4x100-m-Quartett. Bei der WM 2009 in Rom holte sich Samulski zudem zweimal Silber und einmal Bronze. 2011 beendete sie ihre Karriere.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.