Sie sind hier:

Schwimmlehrer unter Verdacht - Prozess wegen Kindesmissbrauchs

Datum:

Ein Schwimmlehrer soll in Baden-Württemberg zahlreiche Kinder während des Schwimmunterrichts missbraucht haben. Jetzt steht er vor Gericht.

Ort des Prozesses ist das Landgericht in Baden-Baden. Archivbild
Ort des Prozesses ist das Landgericht in Baden-Baden. Archivbild
Quelle: Winfried Rothermel/dpa

Fast ein Jahr nach seiner Verhaftung muss sich ein Schwimmlehrer von diesem Mittwoch an wegen teils schweren Missbrauchs von 37 kleinen Mädchen vor dem Landgericht Baden-Baden verantworten. Der heute 34 Jahre alte Mann soll sich an ihnen während des Schwimmunterrichts vergangen haben - zum Teil im Schwimmbecken oder auch in der Umkleidekabine.

Einige der ihm vorgeworfenen rund 200 Taten filmte er der Anklage zufolge mit einer Unterwasserkamera. Das jüngste Kind war erst vier Jahre alt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.