Sie sind hier:

Schwimmunfall in der Ostsee - Mann ertrinkt vor Usedom

Datum:

Trotz starken Wellenganges geht ein Paar in der Ostsee schwimmen. Einer von beiden bezahlt den Leichtsinn mit dem Leben.

Schlauchboot der DLRG. Archivbild
Schlauchboot der DLRG. Archivbild
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Ein 51-jähriger Mann ist beim Schwimmen in der Ostsee vor Usedom ums Leben gekommen. Der Mann sei am Freitagabend bei starkem Wellengang zusammen mit seiner Lebensgefährtin ins Wasser gegangen, teilte die Polizei mit. Nach einiger Zeit verließen die beiden ihre Kräfte.

Ein Urlauber beobachtete die dramatische Szene in der Nähe von Bansin und alarmierte die Rettungsschwimmer. Die konnten die 52 Jahre alte Frau lebend aus der Ostsee bergen - für ihren Partner kam aber jede Hilfe zu spät.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.