Sie sind hier:

Merapi in Indonesien - Gefährlichster Vulkan der Welt speit Asche

Datum:

Der Inselstaat Indonesien liegt in einer der geologisch aktivsten Zonen der Erde. Jetzt ist dort mal wieder der berüchtigte Merapi aktiv.

Anwohner beobachen die riesige Aschewolke des Vulkans Merapi.
Anwohner beobachen die riesige Aschewolke des Vulkans Merapi. Quelle: Slamet Riyadi/AP/dpa

Auf der indonesischen Insel Java ist der Vulkan Merapi ausgebrochen und hat eine mehr als sechs Kilometer hohe Aschewolke in den Himmel gespuckt. Nach der Eruption des etwa 2.900 Meter hohen Vulkans, der als einer der gefährlichsten der Welt gilt, verhängte die nationale Katastrophenschutzbehörde für den Flugverkehr Alarmstufe Rot.

Das bedeutet, dass möglicherweise bald Flüge gestrichen werden müssen, weil Aschepartikel in der Luft die Sicherheit gefährden. Zunächst lief der Betrieb aber noch normal.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.