Sie sind hier:

Sechs Titel im Finale - Vergabe des Deutschen Buchpreises

Datum:

Sechs Autoren stehen in der engeren Auswahl für den deutschen Buchpreis 2018. Die Auszeichnung ist mit 25.000 Euro dotiert.

In Frankfurt fällt heute die Entscheidung über den Deutschen Buchpreis. Im Finale um den besten deutschsprachigen Roman des Jahres stehen sechs Autoren, darunter Maxim Biller und Nino Haratischwili. Der Deutsche Buchpreis, 2005 erstmals vergeben, gilt als wichtigste Auszeichnung der Branche.

Er wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels vergeben. Im vergangenen Jahr erhielt der österreichische Schriftsteller Robert Menasse mit seinem Roman "Die Hauptstadt" die Auszeichnung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.