Sie sind hier:

Sechsfacher Mord - Prozess um Hilfspfleger begonnen

Datum:

In München steht ein polnischer Pfleger vor Gericht, weil er sechs seiner Patienten umgebracht haben soll. Ihm droht eine lebenslange Haftstrafe.

Der Pfleger soll den Patienten zu viel Insulin verabreicht haben.
Der Pfleger soll den Patienten zu viel Insulin verabreicht haben.
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Einem wegen sechsfachen Mordes in München angeklagten Pflegehelfer droht die Höchststrafe. Der aus Polen stammende Grzegorz Stanislaw W. soll als ungelernter Pfleger von Agenturen in Haushalte in Deutschland vermittelt worden sein. Dabei soll er binnen zehn Monaten sechs seiner Patienten mit Insulin getötet haben.

Die Vorsitzende Richterin erklärte, dass neben einer lebenslangen Haft auch die Feststellung der besonderen Schwere der Schuld und Sicherungsverwahrung in Betracht kämen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.