Sie sind hier:

Seehofer attackiert Kritiker - "Trommelfeuer gegen mich"

Datum:

Die Forderung der bayerischen Jungen Union nach einem "personellen Neuanfang" der CSU hat Horst Seehofer getroffen. Nun schlägt er zurück.

Seehofer kritisiert seine Kritiker
Seehofer kritisiert seine Kritiker
Quelle: Michael Kappeler/dpa

CSU-Chef Horst Seehofer hat seinen Kritikern vorgeworfen, mit Rücktrittsforderungen gegen ihn während der Koalitionssondierung Schaden anzurichten. Er erlebe "seit der Bundestagswahl ein ununterbrochenes Trommelfeuer gegen meine Person aus der eigenen Partei", sagte der bayerische Ministerpräsident der "Bild am Sonntag".

Er lasse sich von den Angriffen aber in keiner Weise beeinflussen. Er kämpfe "wie ein Löwe in Berlin", sagte Seehofer. "Die Verhandlungen sind politische Schwerstarbeit."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.