ZDFheute

Vorkehrungen für Cyberangriffe

Sie sind hier:

Seehofer für mehr Sicherheit - Vorkehrungen für Cyberangriffe

Datum:

Angriffe über das Internet: Die Gefahr ist real. Horst Seehofer will nun vorbeugende Maßnahmen treffen, um im Falle eines Angriffs vorbereitet zu sein.

Horst Seehofer will mehr für die Cyberabwehr tun. Archivbild
Horst Seehofer will mehr für die Cyberabwehr tun. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Innenminister Horst Seehofer (CSU) will Deutschland besser gegen Cyberangriffe etwa auf Kraftwerke und Krankenhäuser rüsten. Dafür müssten Regelungen entwickelt werden, schon bevor der Fall eintrete, "was der Herrgott verhüten möge", sagte Seehofer beim "Zweiten Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie".

Derzeit ist unter anderem offen, welche Behörden im Falle eines Angriffs für die Abwehr zuständig wären. Wenn es zu Attacken komme, dann sei eine "aktive Cyberabwehr" gefragt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.