Sie sind hier:

Seehofer trifft Innenminister - G6 beraten über Rechtsextremismus

Datum:

Rechter Terror, der Umgang mit Flüchtlingen, Internetkriminalität - Innenminister Seehofer will sich genau darüber mit Amtskollegen aus anderen europäischen Ländern austauschen.

Christophe Castaner und Horst Seehofer beim G7-Treffen. Archivbild
Christophe Castaner und Horst Seehofer beim G7-Treffen. Archivbild
Quelle: Michel Euler/AP/dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) empfängt in München Kollegen aus fünf anderen europäischen Staaten sowie die EU-Kommissare für Inneres und Sicherheit in München. Bei dem zweitägigen Treffen der Minister aus den sogenannten G6-Staaten geht es um Rechtsextremismus und -terrorismus, Migration und Cyberkriminalität.

Auch US-Politiker aus den Ministerien für Justiz und Heimatschutz sollen teilnehmen, ebenso Vertreter der internationalen Polizeibehörde Interpol und des Jüdischen Weltkongresses.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.