ZDFheute

"Grenzen Europas nicht geöffnet"

Sie sind hier:

Seehofer zur Flüchtlingsfrage - "Grenzen Europas nicht geöffnet"

Datum:

Was sich an Europas südöstlicher Grenze abspielt, ist dramatisch. Wie reagiert die deutsche Politik? Seehofer sagt, er arbeite mit Merkel Hand in Hand.

Horst Seehofer nach der Fraktionssitzung der Union
Horst Seehofer nach der Fraktionssitzung der Union
Quelle: Sonja Wurtscheid/dpa

Innenminister Horst Seehofer (CSU) unterstützt den Kurs Griechenlands, das Migranten und Flüchtlinge an seiner Grenze stoppt. Die Grenzen Europas seien nicht geöffnet für diese Flüchtlinge aus der Türkei, sagte er in Berlin. Das gelte auch "für unsere Grenze".

Auf die Frage, ob er mit Angela Merkel (CDU) übereinstimme, sagte Seehofer, er und die Kanzlerin arbeiteten "im Gleichschritt". Wichtig sei, dass sich Zustände wie während der Flüchtlingskrise 2015 nicht wiederholten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.