Sie sind hier:

Selenskyj gegen Poroschenko - Ukraine-Stichwahl an Ostersonntag

Datum:

Die ukrainische Präsidentenwahl muss in einer Stichwahl entschieden werden. Nun steht der Tag der Entscheidung fest.

Wolodymyr Selenskyj will Petro Poroschenko ablösen. Archivbild
Wolodymyr Selenskyj will Petro Poroschenko ablösen. Archivbild
Quelle: Dan Braun/AP/dpa

Nach dem Sieg des Schauspielers Wolodymyr Selenskyj in der ersten Runde der Präsidentenwahl hat die Wahlkommission in der Ukraine die Stichwahl für den 21. April angesetzt. Antreten wird der 53 Jahre alte Amtsinhaber Petro Poroschenko gegen den 41-jährigen Selenskyj, der bisher in einer Fernsehserie den Präsidenten parodiert.

Nach dem amtlichen Endergebnis kam Selenskyj in der ersten Runde auf 30,24 Prozent der Stimmen, Poroschenko auf 15,95. Beide stehen für einen prowestlichen Kurs.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.