ZDFheute

Albino-Panda tappt in Fotofalle

Sie sind hier:

Seltene Aufnahme in China - Albino-Panda tappt in Fotofalle

Datum:

Einmal lächeln bitte: Ein sehr seltener, komplett weißer Riesenpanda ist in China fotografiert worden. Das Tier gehört zu den am stärksten gefährdeten Arten der Welt.

Ein Albino-Panda tappt in eine Fotofalle.
Ein Albino-Panda tappt in eine Fotofalle.
Quelle: XinHua/dpa

In China ist eine seltene Aufnahme von einem Albino-Panda geglückt. Der Riesenpanda mit dem vollständig weißen Fell tappte laut der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua in einem Naturpark in eine Fotofalle. Das Tier hat anders als seine Artgenossen keine schwarzen Flecken auf dem Körper. Zudem sind seine Augen rot.

Die Bilder wurden bereits im April geschossen. Das Tier sei wahrscheinlich ein bis zwei Jahre alt, hieß es. Riesenpandas sind eine der am stärksten gefährdeten Arten der Welt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.