Sie sind hier:

Senat billigt Haushalt - Weg frei für Wahlen in Italien

Datum:

Das Parlament in Italien hat den Weg freigemacht für Neuwahlen. Staatspräsident Mattarella wird das Parlament wohl noch in diesem Jahr auflösen.

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella. Archivbild
Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella. Archivbild
Quelle: Paolo Gia / Quirinale Press Offi/ANSA / QUIRINALE PRESS OFFICE/dpa

In Italien ist der Weg frei für die Auflösung des Parlaments und damit Neuwahlen. Der Senat billigte mit 140 zu 97 Stimmen den Haushalt für das kommende Jahr. Zuvor hatte bereits das Abgeordnetenhaus zugestimmt. Damit kann Staatspräsident Sergio Mattarella das Parlament auflösen.

Dieser Schritt wird kommende Woche erwartet. In diesen Tagen könnte auch das Datum für die anstehenden Wahlen festgesetzt werden. Erwartet wird eine Abstimmung am 4. oder 18. März 2018.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.