Sie sind hier:

Sensation im Wiener Zoo - Neue Garnelenart entdeckt

Datum:

Im Wiener Zoo haben Meeresbiologen eine neue Garnellenart gefunden. Es gibt bereits eine Theorie, wie die kleinen Krebstiere in die österreichische Hauptstadt kamen.

Neue Garnelenart schwimmt im Aquarium des Wiener Zoos.
Neue Garnelenart schwimmt im Aquarium des Wiener Zoos.
Quelle: Helmuth Goldammer/HAUS DES MEERES/dpa

Eine bisher unbekannte Garnelenart ist im "Haus des Meeres" in Wien entdeckt worden. Wie der Zoo mitteilte, fanden Meeresbiologen die Krebstiere im Rahmen von Routineuntersuchungen in einem Aquarium.

Die Schwebgarnelen seien vermutlich als "blinde Passagiere" in Gesteinsspalten aus einem Meeresgebiet zwischen Indonesien, Papua-Neuguinea und den Philippinen nach Wien gekommen. Sie sind wenige Millimeter klein, schimmern grünlich und haben auffällig große Augen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.