Sie sind hier:

Sexuelle Belästigung - Comedian Louis C.K. gesteht

Datum:

Weinstein, Spacey - und jetzt Louis C.K.. Auch dem US-Comedian werfen Frauen sexuelle Belästigung vor. In Los Angeles sollen Sonderermittler eingesetzt werden.

Der US-Komiker Louis C.K. .
Der US-Komiker Louis C.K. . Quelle: Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Nach Hollywood-Mogul Harvey Weinstein und Schauspieler Kevin Spacey wird auch dem Comedian Louis C.K. sexuelle Belästigung vorgeworfen. "Diese Geschichten stimmen", teilte der US-Komiker mit. Es tue ihm leid.

Fünf Frauen hatten der "New York Times" Vorfälle seit Ende der 1990er Jahre bis 2005 geschildert. Netflix sagte daraufhin ein geplantes Comedy-Special mit dem Komiker ab. Auch der US-Pay-TV-Kabelsender FX Network und FX Productions beendeten die Zusammenarbeit mit dem Komiker.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.